Geierspichler zu Gast

Thomas Geierspichler, Doppel-Olympiasieger sowie mehrfacher Welt- und Europameister im Rennrollstuhlfahren, war diese Woche zu Gast im Lehrgang. Die Einladung erfolgte über unseren Lektor Michael Unverdorben (seit 15 Jahren Redakteur bei den Salzburger Nachrichten), um den Studierenden aufzuzeigen, welch überraschende Antworten oft auf simple Fragestellungen folgen. Äußerst eloquent und sehr reflektiert, gab Thomas Geierspichler Details aus seinem turbulenten Leben preis, jedoch nicht ohne Hintergedanken – schließlich sollten die Studenten mit einer Vielzahl an wertvollen Informationen „(über-)belastet“ werden. Wie geht man als Journalist am geschicktesten mit einer facettenreichen Persönlichkeit um, inwiefern könnte die Hinzunahme bzw. die Nichtberücksichtigung einer Aussage den Inhalt eines schriftlichen Interviews verzerren oder wo hätte man als Reporter eventuell noch hartnäckiger nachfragen sollen damit der Leser die dahinterliegende "Story" besser nachvollziehen kann? All das waren Punkte, die Michael Unverdorben ausführlich behandelte, und welche nun von den Teilnehmern bei der Erstellung eines selbstgewählten journalistischen Beitrags über den Mensch „Thomas Geierspichler“ berücksichtigt werden müssen. Wir warten gespannt auf die Ergebnisse - werden doch nicht zuletzt die besten drei Arbeiten auf Toms persönlicher Homepage veröffentlicht...

Mehr Fotos: LV_Unverdorben_2017